Marktkapitalisierungen

Jack Dorsey von Twitter drängt Bitcoin-Spenden zur Bekämpfung der Polizeibrutalität in Nigeria

Der CEO von Twitter und Square hat Bitcoin System dazu gedrängt, sich dem Kampf zur Beendigung der Sondereinheit gegen Raubüberfälle (SARS) in Nigeria anzuschließen.

Der CEO von Twitter und Square, Jack Dorsey, hat seine Anhänger aufgefordert, Bitcoin für die Sache #endSARS zu spenden, die darauf abzielt, die Polizeibrutalität in Nigeria zu beenden.

Spenden Sie über #Bitcoin, um #EndSARS https://t.co/kf305SFXze zu unterstützen.

– Bube (@Bube) 14. Oktober 2020
Die von ihm verlinkte Kryptospenden-Website wird von einer Gruppe nigerianischer Feministinnen betrieben, die mit Protesten, Spendensammlungen und sozialen Medien gegen die Sondereinheit der Polizei gegen Raubüberfälle (SARS) kämpfen.

Eine Reihe von Demonstrationen begann in Nigeria am 4. Oktober, als Tausende auf die Straße gingen, um gegen die Brutalität der Polizei in Nigeria zu protestieren und die Auflösung von SARS zu fordern, wobei der Trend zum #endSARS-Hashtag geht.

Verschiedene Krypto-Startups wie BuyCoins und Busha haben ebenfalls für den Zweck gespendet.

Ray Youssef, CEO des in ganz Afrika beliebten Peer-to-Peer-Bitcoin-Marktplatzes Paxful, begrüßte ebenfalls den #endSARS-Hashtag und beschuldigte die Polizei, junge Menschen wegen der Verwendung von Kryptogeld unfair ins Visier zu nehmen. Er sagte, die Situation sei eine „echte Krise der Menschenrechte, die jetzt stattfindet!

Dies sei eine wirkliche Krise der Menschenrechte, die jetzt passiert! Die Polizei hat junge Unternehmer ins Visier genommen, weil sie Krypto-Währung benutzt haben. Die Nigerianer haben die Krypto-Währung schon früh auf brillante Weise angenommen und sie legitim genutzt, um aus der Armut aufzusteigen und Nigeria seine Ehre wiederherzustellen, und das ist ihre Belohnung ? #EndSARS https://t.co/Tuhn83x5pA

– Ray Youssef (@raypaxful) 11. Oktober 2020

Jack Dorsey ist ein langjähriger Bitcoin-Unterstützer. In der Vergangenheit hat er gesagt, dass Bitcoin „wahrscheinlich die beste“ einheimische Währung des Internets ist, da sie „konsensbasiert“ und „von allen aufgebaut“ ist.

Dorseys Zahlungsverkehrsunternehmen Square Inc. hat eine neue gemeinnützige Open-Source-Organisation gegründet, um Krypto-Patente zu halten. In der vergangenen Woche ist Square zu MicroStrategy gekommen, einem großen börsennotierten Unternehmen, das Bitcoin in seinen Büchern hat, nachdem es BTC im Wert von 50 Millionen Dollar gekauft hat. Die Nachricht machte Schlagzeilen, unter anderem in den wichtigsten Zeitungen der Welt wie The Scotsman, in der es hieß, der Schritt habe „Wellen im gesamten Amerika der Unternehmen geschlagen“.