Bitcoin

Payments Giant Square startet 10.000.000 US-Dollar Push, um Bitcoin mit sauberer Energie zu versorgen

Der Zahlungsriese Square plant eine Klimaschutzinitiative zur Reduzierung des CO2-Fußabdrucks von Bitcoin.

Im Rahmen seines Ziels, bis 2030 klimaneutral zu werden, hat Square 10 Millionen US-Dollar für seine Bitcoin Clean Energy Investment Initiative zugesagt, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens . Im Rahmen der Initiative wird Square mit Unterstützung von Watershed, einer Organisation für Klimaschutz, die Unternehmen wie Shopify, TransferWise und Stripe dabei unterstützt hat, mithilfe von Technologie wirkungsvolle Klimaprogramme zu entwickeln , einen Weg zu ihren CO2-Zielen finden .

Die Bitcoin Clean Energy Initiative des Unternehmens soll Unternehmen unterstützen, die auf die Entwicklung erneuerbarer Energiesysteme in der Bitcoin Investor hinarbeiten. Darüber hinaus beabsichtigt Square, seine eigenen CO2-Emissionen zu reduzieren, indem auf saubere Energie umgestellt wird, um den Betrieb zu betreiben.

Jack Dorsey, CEO von Square, sagt, dass die Bitcoin Clean Energy Initiative auch dazu beitragen könnte, die Krypto-Einführung erneuerbarer Energien weltweit zu beschleunigen

„Wir glauben, dass die Kryptowährung letztendlich vollständig von sauberem Strom angetrieben wird, wodurch der CO2-Fußabdruck beseitigt und die weltweite Akzeptanz erneuerbarer Energien vorangetrieben wird. Veröffentlichte Schätzungen gehen davon aus, dass Bitcoin bereits eine erhebliche Menge sauberer Energie verbraucht, und wir hoffen, dass die Investitionsinitiative von Square diese Umstellung auf erneuerbare Energien beschleunigen wird. “

Laut Amrita Ahuja, Chief Financial Officer von Square, zielt das Netto-Null-CO2-Engagement von Square darauf ab, Klimaprobleme zu mildern, die bereits gefährdete Gemeinden betreffen

„Die Verpflichtung, einen Netto-Null-CO2-Beitrag zu leisten, entspricht unserem Ziel der wirtschaftlichen Stärkung, da wir weiterhin für unsere Kunden arbeiten werden, ohne zu längerfristigen Klimaproblemen beizutragen. Eine Gefährdung der Umwelt wird letztendlich unterversorgte Gemeinden auf der ganzen Welt überproportional gefährden. “

Forscher sagen, dass das Bitcoin-Netzwerk mehr Energie verbraucht als die Schweiz, und eine Studie der Krypto-Investmentfirma CoinShares aus dem Jahr 2019 ergab, dass 74% der Bitcoin-Bergbaubetriebe mit erneuerbarer Energie betrieben werden.

Square wird die Bitcoin Clean Energy Initiative im ersten Quartal 2021 einführen.